25. April 2018

# 1536 Wie herrlich ist es ...

Wie herrlich ist es, 
nichts zu tun
und dann vom
Nichtstun
auszuruhen
(Heinrich Zille)

Diesen Text habe ich für diese Karte ausgesucht, eine Karte für Jungs/Männer.


Da der Text außen nicht so gut lesbar ist, habe ich ihn innen noch einmal abgestempelt.


 Zunächst habe ich ein Papier ganz vorsichtig mit braun eingesprüht, damit nicht zu viel Farbe darauf kommt.

Das kreisige Gebilde hatte ich mal mit Alkohol-Inks gestaltet, jetzt ausgeschnitten und auf den Untergrund geklebt.

Den Text habe ich in grün gestempelt, leider ist er kaum lesbar.
Deshalb habe ich ihn noch einmal innen abgestempelt - die Herren der Schöpfung übersehen so etwas leicht und gerne *haha*

Zum Schluss kam alles auf einen hellgrünen Kartenrohling.


Creative Friday: Für einen Jungen/Mann
stamps & fun: Junge/Mann



















Kommentare:

  1. Manchmal habe ich das Gefühl, dass man vom Nichtstun immer noch müder wird. Also muss man sich davon wieder erholen. Der Spruch passt also genau! :-) Das runde Gebilde, wie du es nennst - sieht eher ausgerissen als ausgeschnitten aus. Oder hast du mit deiner Schere so wild um dich geschnitten? :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. What a great CAS masculine card Flo and I love your sprayed card front.
    Thanks for sharing with us at ATSM and I hope you will join us again soon.
    Hugs
    Carol x

    AntwortenLöschen
  3. Very pretty card - I really like the textured background. Thanks for joining us at CC& this week.

    AntwortenLöschen
  4. Thanks your entry in our CC&S Sketch Challenge this week. So glad you made the time to play along with us!

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Spruch!Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Web-Seite einverstanden.