12. Dezember 2017

# 1442 wunderbare Feiertage

Heute habe ich eine Karte, die meine treue Hilfe zu Weihnachten bekommen soll mit ?????


 Ich glaube, ich werde alt, denn fast alle Fotos, die ich mache, gleich ob mit oder ohne Stativ, verwackeln (oder hatten wir ein kleines Erdbeben hier???)


Auf eine lange Karte habe ich zunächst die Bäume gestempelt, danach den Text.
aus Transparentpapier habe ich die kleine Schachtel für die Schokolade mit dem Text und aus beidem Papier die Schachtel mit den Fragezeichen gefaltet und beides aufgeklebt.


IN(K)SPIRE_me: Weihnachtsgeschenke
Just Add Ink: Inspiration















11. Dezember 2017

# 1441 Was ist denn hier los?

Oh je!!! Es ist und war in den vergangenen Tagen ganz schön stürmisch. Da flog mancher Hut und Schirm davon.


Zunächst habe ich den Schneemann gestempelt, danach den Zylinder und den Regenschirm, der dem Schneemann fast aus der Hand gerissen wird. Anschließend kamen die Windböen, Schneekristalle und der Text hinzu. Alles habe ich schräg (es stürmte ja sooooo sehr!!!) auf den roten Kartenrohling geklebt.


Sunny Day Crafting: W is for Water (Snow, Rain...)
CASology: Stormy
Addicted to Stamps: Alles Geht
Color Throwdown: Farbvorgabe
Inspiration Destination Challengeblog: Alles Geht





10. Dezember 2017

# 1440 Weihnachten ist die Zeit für ...

Die Zeit für Besinnung, Nachdenken, Überdenken, in sich gehen ist die Weihnachtszeit. Allerdings sollte man das nicht nur in der Weihnachtszeit machen, aber diese Zeit bietet sich dafür an, weil es kalt, dunkel, schummrig, kuschelig ... ist. 


Für diese Karte habe ich das gelbe Papier in hellgrau mit Tannenzweigen bestempelt, den Text auf Papier in aubergine gestempelt und alles mit Abstandhaltern auf einen hellgrauen Kartenrohling geklebt. 

Ich begrüße Anke ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog.
Liebe Anke, ich hoffe, du findest hier die Anregungen, Inspirationen, die du suchst.


CAS Colours and Sketches: Farbchallenge 213 und Weihnachten
Creative Friday: Weihnachten in untypischen Farben
Aud Sentiments Challengeblog: Christmas + A Sentiment



7. Dezember 2017

# 1439 süße Weihnachtsgrüße

Der Schneemann präsentiert im Schneegestöber eine leckere Torte. Hoffentlich hält der Schirm die Schneeflocken ab, sodass die Torte gut genießbar ist.


Für diese Karte habe ich zunächst das Schneegestöber geprägt.
Danach habe ich die Ohrenschützer gestempelt, abgeklebt, den Schneemann gestempelt, die Torte ihm vor den Bauch gestempelt, die Arme kamen jetzt dran und zum Schluss der Regen/Schneeschirm. Nun habe ich alles in Blautönern angemalt, die Torte hat noch etwas silber abbekommen und ausgeschnitten. Zum Schluss kam der Text drauf (silber embossed) und die Schlangenlinie am Rand. Aufgeklebt habe ich alles auf einen blauen Kartenrohling.



stamps & fun: blau und silber
Creative Friday: Donnerwetter





6. Dezember 2017

# 1438 Schnell!!! Es gibt Geschenke

Wenn der Weihnachtsmann da ist, sollte man, wenn man Geschenke haben möchte, schon vorher anwesend sein!!!


Hier wieder zwei Fotos, keines passt so wirklich richtig gut 😩 *schluchz*


Zuerst habe ich den Weihnachtsmann gestempelt und angemalt.
Danach die Seiten rechts und links in den beiden Farben gestaltet.
Zum Schluss habe ich den Text per Hand geschrieben (sieht man deutlich).



Less is More: Rot/Grün
Global Design Project: Case the Designer





5. Dezember 2017

# 1437 Adventskalender

Ich begrüße Varis als neue Leserin auf meinem Blog.
Leider kann ich nicht herausfinden, wie ihr Blog heißt, wo er zu finden ist.
Varis, ich hoffe, du findest hier die Inspirationen, die du suchst.
*
*
Heute zeige ich euch einen besonderen Adventskalender:



Er besteht aus einer Nordhessischen "Ahlen Worscht", einer hiesigen Spezialität.


Da unsere Tochter nicht mehr hier zu Hause lebt, schmachtet sie heftig nach dieser Wurst.
Also habe ich eine besonders lange Wurst gekauft, verschieden farbige Bändchen darum geknotet, und mit Zahlen von 1 bis 24 versehen. So kann sie sich jeden Tag das entsprechende Stück abschneiden und genießen. 
Strafverschärfend wäre es gewesen, wenn ich die Zahlen durcheinander angebracht hätte *kicher*, das wäre ein richtiges Durcheinander geworden und eine echte Herausforderung. Aber so weit wollte ich dann doch nicht gehen. 
Jedenfalls fand sie diese Idee im wahrsten Sinne des Wortes köstlich.
*
*
So, nun wird es wieder "normal".


Die Finsternis lässt grüßen!!!


Jedenfalls sollte diese Karte zum Thema "V wie Violett" passen, passt sie auch hier bei mir.
Auf den hellvioletten Kartenrohling habe ich die weißen Bäume mit dem Wichtel geklebt, den Wichtel noch einmal in dunklerem violett ausgestanzt und so über den weißen geklebt, dass der aussieht, als wäre er mit Schnee bedeckt. 
Die "Weihnachtsgrüße" habe ich heiß embossed.


Friendship Challenge: Weihnachten
AAA Cards: Weihnachten
CAS on Sunday: Weihnachten
Sunny Day Crafting: V is for Violett




4. Dezember 2017

# 1436 Schöne Weihnachten ...

Auf dieser Karte sind in großer Schrift ganz viele Weihnachtsgrüße im Untergrund zu sehen.



... und hier kann man in Etwa sehen, wie die Schmetterlinge sich hübsch gemacht haben und um die Wette glitzern.


Auf den roten Kartenrohling habe ich ganz viele Weihnachtsgrüße mit VersaMark gestempelt, damit die dezent etwas dunkler erscheinen und die zarten Schmetterlinge nicht erschlagen. Diese habe ich aus Transparentpapier ausgestanzt, aufgeklebt und mit Glitzer versehen.


CAS Colours and Sketches: Large Sentiment
Just Add Ink: Glitter
Cards und More: things with wings



3. Dezember 2017

# 1435 leckere Weihnachtszaubereien

Auch Mäuse feiern Weihnachten, haben sie es doch in dieser Zeit so schwer:
Kälte, Nässe und ein nur kleines Speiseangebot setzen ihnen zu.


Diese Maus hier hat es besser, sie wohnt wohl in einem Haus.

Ich habe in den Kartenrohling ein Loch und aus weißem Papier einen Kreis ausgestanzt. Aus grünem Papier habe ich die Klammer ausgestanzt.
Auf den weißen Kreis habe ich die Maus gestempelt, statt des Kuchenblechs den Käse in die Pfoten gestempelt und alles angemalt. 
Nun habe ich die Schrift gestempelt bzw. geschrieben.
Jetzt wurde alles zusammengesetzt: den krass habe ich mit Abstandhaltern unter das Loch geklebt und dahinter noch mal rotes Papier, damit es hinten auch ordentlich aussieht.


Fairy tale challengeblog: Tierische Weihnachtszeit
Fusion Card Challenge: Red Christmas
little red wagon: Foodie


2. Dezember 2017

# 1434 Weihnachtsgeschenk

Mein Mann braucht eine neue Brille. Das Gestell dazu will ich ihm zu Weihnachten schenken. Dafür ist diese Karte entstanden: 




Zunächst habe ich die Brille aus dem Kartenrohling ausgestanzt, dann noch einmal aus goldenem Papier. Zwei 50-Euroscheine habe ich so gefaltet, dass sie in die Brille passen. Die 3 habe ich aus weißem Papier ausgestanzt und braun (die Farbe der Nullen) angemalt. Alles habe ich dann hinter die ausgestanzte Brille geklebt und auf ein separates Papier den Text geschrieben. Ich bin mal auf die Reaktion gespannt.



Cupcake Inspirations: Farbvorgabe
Global Design Project: Weihnachtsfreude



1. Dezember 2017

# 1433 frohe Weihnachten mit Rudolph

Es ist Zeit für 


und eine tolle neue Aufgabe:

Zahlen und Sterne möchten wir auf Euren Werken sehen.
Hier ist meine Inspiration für Euch:


Die rote Nase MUSSTE sein!!!



Auf weißes Papier habe ich zunächst das Rentier gestempelt und angemalt. 
Danach kamen die vielen Sternchen drauf und zum Schluss der Text nebst Zahlen.



AAA Cards: Weihnachten
STAMPlorations: Alles Geht mit braun
Challenge Stampcorner: Weihnachtliches
Do-Al(l) Kreatives: Vorweihnachtszeit
bastel-traum: Weihnacht/Winter/Sternenglanz







# 1432 Sterne und Zahlen




Auf den hellblauen ATC-Rohling habe ich die Sterne mit einer Schablone aufgetupft. Nun habe ich mangels Masse, ein Stück Papier hellgrau angemalt, ein weiteres blaugrau und ein drittes mittelgrau. Das hellgraue und blaugraue Stück habe ich so zugeschnitten, wie es der Sketch vorschrieb. auf das hellgraue Stück habe ich in anthrazit den Text und die Zahlen gestempelt und anschließend alles auf dem hellblauen Rohling drapiert. 
Na ja, weihnachtlich sieht es nicht aus!!!
zum Glück ist das Teil klein!!!


ATC's mit Herz: Farbvorgabe



30. November 2017

# 1431 zum Geburtstag

Heute habe ich eine neue Stanze eingeweiht, denn bei


heißt es diesmal: Glückwunsch

Das muss nicht zwingend zum Geburtstag sein, man kann zu allen möglichen Anlässen Glück wünschen. Bei mir ist es zum Geburtstag.


Ich habe zunächst die Szene ausgestanzt, dann die Schrift unten. Die Schrift habe ich auf das Unterteil der Szene aufgeklebt.


Und weil bei NSS immer ein Stempel zu sehen sein muss, habe ich in den Himmel in zartblau 💙lichen Glückwunsch gestempelt. Ich hoffe, das ist ok.



Seize the Birthday: Monochromatic
Stempel-Magie: Stanzen



29. November 2017

# 1430 nicht so hektisch bitte...

In der Vorweihnachtszeit geht es immer hektisch zu, denn Weihnachten kommt jedes Jahr so plötzlich!!!


... und hier noch mal ein Ausschnitt, auf dem das Gold gut zu sehen ist.



Zunächst habe ich das Schaf gestempelt, danach die Bäume ausgestanzt und die Innenteile in verschiedenen grau-Tönen angemalt. Jetzt kam die "goldene Zeit": die Lampen, in die das Schaf sich eingewickelt hat habe ich golden angemalt, den Text golden heiß embossed. Nun habe ich hinter die Bäume doppelseitiges Klebeband befestigt und sie positioniert.



Do-Al(l)Kreatives: Vorweihnachtszeit
kreativ durcheinander: Advent, Advent
Color Throwdown: Farbvorgabe






28. November 2017

# 1429 Ohne Worte

Heute habe ich eine für mich ungewöhnliche Karte:


Auf dunkelgraues Papier habe ich, weil "es Scheinen" sollte, zunächst die Straße, Autos, Laterne und Fahrrad in anthrazit gestempelt. Mond, Sterne uns Lampen habe ich in gelb heiß embossed, denn es ist ja dunkel auf meiner Karte!!! Alles Zusammen habe ich auf einen leuchtend gelben Kartenrohling geklebt, dadurch leuchtet es noch mehr.



Less is More: Let it Shine


27. November 2017

# 1428 Coffee & Friends ...

Kaffee und Freunde sind etwas, das frau braucht. Ich zumindest.



Hier habe ich zunächst den Hintergrund in der Bokeh-Technik gestaltet, danach Transparentpapier (Vellum) befestigt und zum Schluss auf das rote Papier den Spruch gestempelt, sowie die Kaffeetasse, die ich vorher auf weißes Papier stempelte, anmalte und ausschnitt, aufgeklebt. Das Fotografieren dauerte länger als die Karte basteln.