12. März 2017

# 1270 In Liebe



Traumfabrik Challenge: die Schöne und das Biest
Kreativeinkauf Challenge: monochrom
Bastel-traum: Geburtstag, weiß und eine Farbe
Less is More: Mainly Teal




Außerdem habe ich wieder etwas Genähtes für euch:

von einer Freundin habe ich diesen total genialen Schnitt für Lätzchen bekommen
und gleich mehrere für den Enkeljungen genäht,
denn er isst jetzt Brei und jeder kann sich vorstellen, wie er danach aussieht.



So sieht das Lätzchen ausgebreitet aus.
Man kann unschwer erkennen, dass ich aus dem Gästetuch nur ein Loch ausgeschnitten 
und den Bündchenstoff eingesetzt habe. 
Fertig!!!

Zum Anziehen wird es einfach über den Kopf gezogen,
es ist kein lästiges Zubinden nötig, es sitzt immer perfekt,
selbst die Schultern sind geschützt.
Nach dem Essen kann man den Mund damit abwischen,
es einfach wieder über den Kopf ausziehen und alles bleibt sauber.
Die Waschmaschine erledigt dann die Reinigung 😄


Den Aufhänger habe ich nach hinten, nicht nach unten gelegt, 
dann kann man alle Lätzchen an EINEM Haken aufhängen - wenn man möchte.






Kommentare:

  1. die Lätzchen sind ja super! Auch die Karte gefällt mir
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Karte. Danke für deine Teilnahme bei der Traumfabrik.

    Deine Lätzchen sind ja cool.

    Viele Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Clean and simple, perfekt und dazu noch so edel, klasse gemacht, danke dir für deine Teilnahme bei der Traumfabrik, liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Wie - der isst schon Brei - wie alt ist er denn schon???? Tolle Laetzchen!

    AntwortenLöschen
  5. woooww you can Nähen wieder cooollllll!!!
    and the card so simple in Blue sweet little heart there
    how old is he...Brei essen? hmmmm

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!!!