29. April 2015

Du kannst keinen Regenbogen ohne ein klein wenig Regen machen

Kann ich schon:


Das Foto habe ich in Portugal geschossen, weil ich die Idee Jeans  zu bepflanzen und als Balkonkasten zu verwenden einfach köstlich fand.
Den Regenbogen habe ich mit Aquarellfarben, die ich bei meiner Tochter ausgeliehen habe, gemalt. 
Der Rest ist einfach, schlicht und ….






Kommentare:

  1. Genial! - sowohl die bepflanzten Jeans als auch die Karte!
    Danke fürs Mitmachen bei der Freitagsmotivation :-)
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Very creative! Thank you for joining us at TO Challenge!

    AntwortenLöschen
  3. Perfect Regenbogen this time
    I loveee this...great foto too
    GREAT CARD Flo
    you are more and more clever at Kartenbasteln
    love your post..hugs, Monika

    AntwortenLöschen
  4. very cool design and love the rainbow-thanks for joining TO x

    AntwortenLöschen
  5. I love your watercoloured rainbow - what a creative take on the sketch! Thanks for joining us over at The Paper Players this week.

    AntwortenLöschen
  6. Danke Flo für deinen Kommentar.
    Der Regenbogen ist toll!!!
    Die Karte natürlich auch :-)))
    LG Rosinova

    AntwortenLöschen
  7. Super was Du aus dem Thema gemacht hast, ich bin begeistert.
    Danke fürs verlinken mit der Freitagsmotivation.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Such a beautiful rainbow! I love your fabulous take on our sketch! Thank you for joining us at The Paper Players this week! XX

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Flo,

    toll gemacht und Gratulation zum Gewinn der Challenge. Die Hosen hätte ich wohl auch fotografiert!!! Aber vor dem Regenbogen wirken sie nochmals extrem gut.

    Alles Liebe Kati

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!!!