17. März 2015

70. Geburtstag

Diese Karte hat mich den geschlagenen Sonntag beschäftigt:

Dies ist die Außenseite ...


… einmal aufgeklappt ...

… zweimal aufgeklappt

Doch der Reihe nach:
Es begann damit, ein passendes Papier zu finden - für einen Mann!!! Das allein dauert schon seine Zeit!!!
Danach passend musste dazu ein 3. Designpapier gefunden werden - in der Rückseite des ersten wurde ich fündig. 
Jetzt habe ich das lange Stück gedrittelt, links den Zweig und die Schwanzfedern des Vogels mit dem Cutter ausgeschnitten, damit beides auf das linke Papier kommen können.
Die 70 war schnell ausgestanzt, ebenso das Banner, die Schrift und die Wolke ausgeschnitten. Alles habe ich auf das "einzelne" blaugemusterte Papier gebracht und selbiges auf das Riesenpapier. Ast und Schwanzfeder wurden aufgeklebt.
Da mir das Ganze so "nackig" aussah, habe ich schmale Streifen Glitterkarton in bronze geschnitten und rund herum geklebt.
Außen wurden zwei Felder mit weiß beklebt: eines zum Beschreiben und eines als Deckblatt. Auf das Deckblatt habe ich einen dicken Blumenstrauß gestempelt und angemalt.
Natürlich bekam die Außenseite auch noch Streifen in Bronze, damit beide Seiten (fast) gleich aussehen.




Kommentare:

  1. Eine wunderbare Karte!
    Und ich freue mich sehr über Deine Teilnahme bei der Freitagsmotivation.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, die wird ja immer besser!! Ich liebe Deine Klappkarten! Mir reichts immer schon, wenn ich die Vorderseite fertig habe. Innen ist dann gaehnende Leere...

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee, den Sketch als Klappkarte umzusetzen, gefällt mir sehr gut. Danke fürs Zeigen bei der FreitagsMotivation.
    Grüsslis Biggie

    AntwortenLöschen
  4. bhoaaaaa
    viele SEITE
    clever gemacht Flo
    looovee much the outside
    the inside auch gut
    lovely card Flo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!!!